Forentreffen 2011 Erfahrungen/ Ausblick auf 2012

    Teilen
    avatar
    Ender
    Herr von Beutelsend

    Geschlecht : Männlich

    Alter : 55
    Wohnort : Beutelsend, Hobbingen, Auenland
    Anzahl der Beiträge : 7994

    Forentreffen 2011 Erfahrungen/ Ausblick auf 2012

    Beitrag von Ender am Mo Okt 31, 2011 10:35 am

    Hier kann man eventuelle Berichte einstellen, Fragen stellen, und von zukünftigen träumen.


    _______________________________________________________________________________________________________________________________________________________



    Dennoch glaube ich an das Gute im Menschen! S a m f a n !

    Neu: http://ender.hat-gar-keine-homepage.de/
    https://www.xing.com/go/group/82893.3c0533/18715422
    avatar
    Melilot

    Geschlecht : Weiblich

    Anzahl der Beiträge : 6676

    Re: Forentreffen 2011 Erfahrungen/ Ausblick auf 2012

    Beitrag von Melilot am Mo Okt 31, 2011 9:41 pm

    Und ich warte mit Spannung auf Eure Berichte, liebe Mitmenschen bzw. Mithobbits, Elben und Sonstige!
    avatar
    Ender
    Herr von Beutelsend

    Geschlecht : Männlich

    Alter : 55
    Wohnort : Beutelsend, Hobbingen, Auenland
    Anzahl der Beiträge : 7994

    Re: Forentreffen 2011 Erfahrungen/ Ausblick auf 2012

    Beitrag von Ender am Di Nov 01, 2011 11:51 am

    Mora wollte einen schreiben. (zumindest hat sie ja gesagt...)


    _______________________________________________________________________________________________________________________________________________________



    Dennoch glaube ich an das Gute im Menschen! S a m f a n !

    Neu: http://ender.hat-gar-keine-homepage.de/
    https://www.xing.com/go/group/82893.3c0533/18715422
    avatar
    Morandilme

    Geschlecht : Weiblich

    Wohnort : Feuer und Erde
    Anzahl der Beiträge : 222

    Re: Forentreffen 2011 Erfahrungen/ Ausblick auf 2012

    Beitrag von Morandilme am Sa Nov 05, 2011 8:19 pm

    Na gut, los geht es.
    Zunächst muss einmal gesagt werden, dass es hätte optimaler laufen können, im Hinblick auf Glück und Planung.
    Dann muss gesagt werden: Wir haben es hinbekommen.
    Fániel und ich sind in Begleitung von Amil morgens um viertel vor neun von unserem Provinzbahnhof aus losgefahren, wo der Provinzzug zu unserer großen Überraschung ein ganzes, eigenes, abgeteiltes Abteil bereithielt. Da unsere Mitreisenden erst ab Oldenburg einsteigen sollten, haben wir uns also erst einmal faul über alle sechs Sitze gestreckt, die Bücher und das Strickzeug hervorgeholt und uns die Zeit vertrieben. Im Laufe der Fahrt stiegen noch ein Orientalisch-Kurzhaar-Katzenzüchter, eine alte Dame auf dem Weg nach Dresden zum Familientreffen sowie ein Mann mit vielen ungewöhnlichen Interessen zu, mit denen wir eine ziemlich muntere Gesellschaft bildeten, die sich erst bei Hannover auflöste, wo wir eine Stunde Wartezeit auf den weiter südliche führenden Zug hatten.
    Während der Rest die Toilette suchen ging, habe ich es dann gewagt, Ender anzurufen. Ich berichtete, dass wir soweit ganz gut durchkommen, uns freuen und so weiter und so fort, stellte mich vor und sagte das, was man eben zu jemandem sagt, dem man noch nie in Natura begegnet ist. Das Gespräch dauerte 1:44 Minuten, danach speicherte ich die Handynummer ein und erklärte die Übung für beendet. Amil wünschte zu wissen, was das denn für ein Kerl sei und ich konnte nur mit den Schultern zucken. Dafür, dass wir auch ein bisschen ins Blaue gefahren sind, hat sich meine ewig skeptische Schwester Fániel übrigens gut gehalten.
    Wir fuhren also weiter Richtung Marburg, bewunderten die Landschaft ("Berge!") und wurden stetig nervöser. Ausgerechnet dann kam mir meine weltbewegende Idee zu meiner neuen, bahnbrechenden Fanfiktion, aber das nur am Rande.
    In Marburg hieß es aussteigen, ich trug meinen Hut, der als Erkennungszeichen verabredet war und wurde sobald von einem Mann angesteuert, der lang, dünn und bebrillt war.
    Ender.
    Fániel.
    Morandilme.
    Meine Mutter, die sehr besorgt war, auch nachdem sie Enders Frau kennengelernt hat, die sehr nett und praktich veranlagt ist.
    Wir fuhren alle, wenn auch manche auf Umwegen, nach Gladenbach weiter, einem niedlichen Städtchen, wo die Ferienwohnung lag.
    Fániel und ich durften das Zimmer mit den zwei Betten beziehen, machten es uns wohnlich, aßen Krapfen, tranken Tee, unterhielten uns, machten uns miteinander bekannt.
    Spät am Abend traf (nach Stunden des Staus) auch Fea ein, die ich ebenfalls sehr gerne kennengelernt habe. Wir Schwestern haben neuerdings durch sie eine Leidenschaft für Hetalia entwickelt und mussten uns erst einmal darüber austauschen.
    Mit den Fantasy-fachlichen Unterhaltungen sah es interessanterweise (wer hätte es erwartet) so aus, dass wir mit Ender viel über Hobbits, ihre Charaktere, Tom Bombadil, Buch und Film diskutiert haben, während es mit Fea um die psychologischen Hintergründe von Feanors Verhalten in Tirion ging. Gut, dass Elentar nicht da war, sonst würde man das Wort "Elb" wohl in den nächsten zehn Jahren nicht mehr aus dem Gemäuer kriegen. Anderseits schade, aber wir haben es verschmerzt.
    Vielleicht sollten wir uns, im Falle einer Widerholung, für das Wochenende ein Projekt ausdenken, an dem wir dann gemeinsam schrauben können.
    Und dann musste Fea, die Freitag Abend angekommen war, Samstag Mittag wieder nach Österreich fahren, weil Saphira die Treppe heruntergefallen ist und im Krankenhaus lag.
    Schon waren aus vier Teinehmern drei geworden. Meine persönliche Stimmung erlitt einen kleinen Dämpfer, als meine Schwester dann auch noch begann, ständig in dem einen Knobelspiel zu gewinnen, das mit großem Elan gespielt wurde.
    Wir ließen uns aber nicht bedrücken, machten einen Spaziergang, unterhielten uns, heitzen den Ofen an und machten die Fererro-Küsschen nieder, die wir eigentlich als Geschenk mitgebracht hatten. An Feas Wein haben wir uns allerdings nicht vergriffen.
    Obwohl es etwas später wurde, kamen wir Sonntag aus den Betten, der Zeitumstellung sei Dank. Ender und seine Frau haben uns zum Bahnhof gebracht, wo wir mit Amil zusammentrafen und uns alle voneinader verabschiedeten (Wir dürfen wiederkommen! Ich bin mir ziemlich sicher, mich nicht verhört zu haben!).
    Die Rückfahrt meisterten wir mit guter Laune, auch wenn sie ein bisschen anstrengend war. Um acht Uhr trafen wir schließlich wieder im Provinzbahnhof ein. Finito.


    _______________________________________________________________________________________________________________________________________________________



    Immer gerade stehen.
    avatar
    Ender
    Herr von Beutelsend

    Geschlecht : Männlich

    Alter : 55
    Wohnort : Beutelsend, Hobbingen, Auenland
    Anzahl der Beiträge : 7994

    Re: Forentreffen 2011 Erfahrungen/ Ausblick auf 2012

    Beitrag von Ender am Sa Nov 05, 2011 8:29 pm

    Danke Mora, für deinen Bericht. Interessant das mal aus einer anderen warte zu lesen. und du hast dich wirklich nicht verhört, ihr dürft jeder Zeit wiederkommen.

    Danke an dieser Stelle noch einmal an Amil (ich übernehme den namen einfach) das sie es erlaubt hat und mitgekommen ist.


    _______________________________________________________________________________________________________________________________________________________



    Dennoch glaube ich an das Gute im Menschen! S a m f a n !

    Neu: http://ender.hat-gar-keine-homepage.de/
    https://www.xing.com/go/group/82893.3c0533/18715422
    avatar
    Melilot

    Geschlecht : Weiblich

    Anzahl der Beiträge : 6676

    Re: Forentreffen 2011 Erfahrungen/ Ausblick auf 2012

    Beitrag von Melilot am Sa Nov 05, 2011 11:09 pm

    Ich bedanke mich auch herzlich, Mora. Habe mit Spannung auf deinen Bericht gewartet.
    Am Ende sind doch wohl einige nicht gekommen, die eigentlich kommen wollten. Aber immerhin ist die Veranstaltung zu Stande gekommen.
    Und dass Saphira die Treppe heruntergefallen ist... eine nahtlose Fortsetzung der Hals- und- Beinbruch - Serie in diesem Forum! Irgendwann werden wir es doch wohl schaffen, diesen Voldemort zu bannen!

    Auf jeden Fall hat es denen, die dabei waren, offensichtlich gefallen. Und ich bedanke mich auch nochmal bei Ender, der es möglich gemacht hat, obwohl ich leider nicht dabei war.

    Nächstes Jahr, wer weiß...

    Und wieder mal 'ne Bildungslücke: Wer oder was ist Hetalia???
    avatar
    TinchenTurgonion

    Geschlecht : Weiblich

    Alter : 45
    Wohnort : Gondolin
    Anzahl der Beiträge : 17

    Re: Forentreffen 2011 Erfahrungen/ Ausblick auf 2012

    Beitrag von TinchenTurgonion am So Nov 06, 2011 8:22 am

    Schön, da kommen Erinnerungen auf.
    Danke dir für die Einblicke, Mora.

    Ich habe vor Jahren mal bei so einem Forentreffen mitgemacht und es war total genial. Das mit den tolkienschen Figuren (bei uns waren es irgendwie ausschließlich Elben), die plötzlich überall herumspringen, kommt mir übrigens sehr bekannt vor.
    avatar
    Ender
    Herr von Beutelsend

    Geschlecht : Männlich

    Alter : 55
    Wohnort : Beutelsend, Hobbingen, Auenland
    Anzahl der Beiträge : 7994

    Re: Forentreffen 2011 Erfahrungen/ Ausblick auf 2012

    Beitrag von Ender am So Nov 06, 2011 12:12 pm

    Melilot schrieb:
    Und wieder mal 'ne Bildungslücke: Wer oder was ist Hetalia???

    Ha, ich habe es ein bisschen gelernt - wenn ich auch nicht alles verstanden habe. Da können die drei Experten gleich mal prüfen, ob ich das richtig mache:

    Das ist eine Mangaserie, bei der alle Staaten eine gewisse Figur haben. In diesen Geschichten wird die Geschichte nachgespielt. Also Kriege und Konflikte werden durch diese beiden Figuren ausgefochten. Das gilt aber wohl für jedes geschichtliches Ereignis.

    Die Geschichten (kleine Filme) werden wohl auf japanisch geschrieben und ins englische übersetzt. Und die Mädels hatten einen heiden Spaß damit.

    (alle Angaben ohne Gewähr - aber Mora, Faniel und Naira werden das schon richten)


    _______________________________________________________________________________________________________________________________________________________



    Dennoch glaube ich an das Gute im Menschen! S a m f a n !

    Neu: http://ender.hat-gar-keine-homepage.de/
    https://www.xing.com/go/group/82893.3c0533/18715422
    avatar
    Morandilme

    Geschlecht : Weiblich

    Wohnort : Feuer und Erde
    Anzahl der Beiträge : 222

    Re: Forentreffen 2011 Erfahrungen/ Ausblick auf 2012

    Beitrag von Morandilme am Di Nov 08, 2011 5:59 pm

    Die Figuren haben all die Eigenschaften, die für eine Nation als typisch, speziell und besonders gelten, oder, um es klarer zu machen, es werden alle Klischees aufgegriffen. Dabei geht es um Wurst und Sauerkraut essende Deutsche, höfliche Japaner, die weder Ja noch Nein sagen und China die Kultur gestohlen haben, Frankreich, immer im Streit mit England und immer für l'amour, Amerika, der seiner Meinung nach ein Held ist, sein kleiner Bruder Kanada, der beständig ignoriert wird, England, der grauenhaft kocht und Österreich, der sein Leben mit Stil, Bildung, Arroganz und einem Klavier führt.
    Es ist nicht ganz einfach, da hinein zu kommen, weil die Episoden über das ganze Internet verstreut sind, aber es ist zum Brüllen komisch.


    _______________________________________________________________________________________________________________________________________________________



    Immer gerade stehen.
    avatar
    Ender
    Herr von Beutelsend

    Geschlecht : Männlich

    Alter : 55
    Wohnort : Beutelsend, Hobbingen, Auenland
    Anzahl der Beiträge : 7994

    Re: Forentreffen 2011 Erfahrungen/ Ausblick auf 2012

    Beitrag von Ender am Di Nov 08, 2011 6:18 pm

    Naja, aber ein bisschen hatte ich richtig... Hast du eigentlich meine PN bekommen?


    _______________________________________________________________________________________________________________________________________________________



    Dennoch glaube ich an das Gute im Menschen! S a m f a n !

    Neu: http://ender.hat-gar-keine-homepage.de/
    https://www.xing.com/go/group/82893.3c0533/18715422
    avatar
    Fániel

    Geschlecht : Weiblich

    Alter : 19
    Wohnort : Immer unterwegs mit Celegorm
    Anzahl der Beiträge : 202

    Re: Forentreffen 2011 Erfahrungen/ Ausblick auf 2012

    Beitrag von Fániel am Mi Nov 09, 2011 3:11 pm

    So schlecht war das gar nicht! Ich muss eher mit Mora schimpfen!
    Warum hast du meinen lieben Iggy (England) ans Ende der Liste verfrachtet????
    (Ich weiß, das ist jetzt off topic, aber das kann ich nicht auf mir sitzen lassen!)


    _______________________________________________________________________________________________________________________________________________________



    "Wenn ich etwas sage, verliert es sofort und endgültig die Wichtigkeit, wenn ich es aufschreibe, verliert es sie auch immer, gewinnt aber manchmal eine neue."
    Franz Kafka, Tagebücher 1910-1923
    avatar
    Ender
    Herr von Beutelsend

    Geschlecht : Männlich

    Alter : 55
    Wohnort : Beutelsend, Hobbingen, Auenland
    Anzahl der Beiträge : 7994

    Re: Forentreffen 2011 Erfahrungen/ Ausblick auf 2012

    Beitrag von Ender am Mi Nov 09, 2011 6:22 pm

    Nur ein bisschen OT. Schließlich war das ein wichtiges Thema beim Treffen...


    _______________________________________________________________________________________________________________________________________________________



    Dennoch glaube ich an das Gute im Menschen! S a m f a n !

    Neu: http://ender.hat-gar-keine-homepage.de/
    https://www.xing.com/go/group/82893.3c0533/18715422
    avatar
    Morandilme

    Geschlecht : Weiblich

    Wohnort : Feuer und Erde
    Anzahl der Beiträge : 222

    Re: Forentreffen 2011 Erfahrungen/ Ausblick auf 2012

    Beitrag von Morandilme am Do Nov 10, 2011 4:35 pm

    Ja, habe ich, und entschuldigung, habe ich vergessen.
    Soweit ich weiß, ist bei uns keine Weltbildseite angekommen. Ich kann noch mal bei Amil und Fániel anfragen, aber wenn sie tatsächlich in der Tasche war, ist sie vielleicht im Chaos nach unserer Rückkehr untergegangen.
    Es tut mir Leid. Handelte es sich um etwas lebenswichtiges?


    _______________________________________________________________________________________________________________________________________________________



    Immer gerade stehen.

    Gesponserte Inhalte

    Re: Forentreffen 2011 Erfahrungen/ Ausblick auf 2012

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do Okt 18, 2018 5:45 pm