Witzekiste

    Teilen
    avatar
    Bregor
    Diener von Akatosh

    Geschlecht : Männlich

    Alter : 28
    Wohnort : Insel Balfiera (Hochfels)
    Anzahl der Beiträge : 1128

    Witzekiste

    Beitrag von Bregor am Do Jun 02, 2011 9:55 am

    Für alle Witze, lustige Sprüche, Bilder, Videos und sonstiges Lustiges, was ihr so kennt.


    _______________________________________________________________________________________________________________________________________________________



    Es bringt nichts auf Wunder zu warten. Wunder vollbringen wir selber.
    avatar
    Bregor
    Diener von Akatosh

    Geschlecht : Männlich

    Alter : 28
    Wohnort : Insel Balfiera (Hochfels)
    Anzahl der Beiträge : 1128

    Re: Witzekiste

    Beitrag von Bregor am Do Jun 02, 2011 10:02 am

    Ender:
    Chef: Sie kommen diese Woche schon das 4. mal zu spät, was will uns das sagen?
    Mitarbeiter: Es ist Donnerstag?

    Jetzt geht´s rund, sprach die Eule und flog in den Ventilator!

    Naira:
    Schwarzenegger hat den längsten, Brad Pitt einen kurzen, Madonna gar keinen, der Papst hat einen, braucht ihn aber nicht mehr.
    Wovon ist die Rede?
    Vom Nachnamen natürlich!!

    Ender:
    Nun, nach müde kommt doof:

    Wenn ein rotes Auto gegen eine gelbe Mauer fährt, wieviel Eier sind noch ganz?

    37!

    Begründung: Joghurt hat keine Gräten!

    Naira:
    Ich kapiers ned wirklich....

    Ein Sohn fragt seinen Vater: „Papi, was ist eigentlich Politik?“ Da sagt der Vater: „ Sieh mal, ich bringe das Geld nach Hause, also bin ich der Kapitalismus. Deine Mutter verwaltet das Geld, also ist sie die Regierung. Der Opa passt auf, dass hier alles seine Ordnung hat, also ist er die Gewerkschaft. Unser Dienstmädchen ist die Arbeiterklasse. Wir alle haben nur eines im Sinn, nämlich dein Wohlergehen. Folglich bist du das Volk. Und dein kleiner Bruder, der noch in den Windeln liegt, ist die Zukunft. Hast du das verstanden mein Sohn?“
    Der Kleine überlegt und bittet seinen Vater, dass er erst noch eine Nacht darüber schlafen möchte. In der Nacht wird der kleine Junge wach, weil sein kleiner Bruder in die Windeln gemacht hat und daher furchtbar brüllt. Da er nicht weiß was er tun soll, geht er ins Schlafzimmer seiner Eltern. Da liegt aber nur die Mutter und die schläft so fest, dass er sie nicht wecken kann. So geht er ins Zimmer des Dienstmädchens, wo der Vater sich gerade mit derselben vergnügt, während Opa unauffällig durch das Fenster zuschaut!!!
    Alle sind so beschäftigt, dass sie nicht mitbekommen, dass der kleine Junge vor ihnen steht. Also beschließt der Junge unverrichteter Dinge wieder schlafen zu gehen. Am nächsten Morgen fragt der Vater seinen Sohn, ob er nun mit eigenen Worten erklären kann, was Politik ist. „JA“, antwortete der Sohn. „Der Kapitalismus missbraucht die Arbeiterklasse. Die Gewerkschaft schaut dabei zu, während die Regierung schläft. Das Volk wird vollkommen ignoriert, und die Zukunft liegt in der Scheiße. Das ist Politik!“

    Ender:
    Da gab es auch nichts zu kapieren...

    Deine Erklärung von Politik trifft genau ins Schwarze.

    "Papa, wie war das damals mit Goethe?"
    "Mein Sohn, ich könnte dir das lang und breit erklären, aber dann lernst du nich selbst zu forschen. Da im Regal steht eine Bibel, sieh selbser nach!"
    **************************
    "Papa, was ist eigentlich ein Vakuum?"
    "Hmm. Ich habs im Kopf, aber ich komme nicht drauf"

    Morandilme:
    "Oh, Verzeihung! Ein Versehen!", rief der Igel und stieg von der Bürste.

    Fániel:
    Stellt euch einen wunderschönen schloßgarten vor:
    gepflegte Rasenflächen, Blumenbeete, ein schöner See, einige Springbrunnen, und vor einem dieser Springbrunnen stehen zwei Mamorstatuen:
    Ein wunderschönes Mädchen, und ein hübscher Jüngling. Gut, beide haben ein wenig Moos auf den Schultern und haden ein bisschen Taubenmist auf dem Kopf, sind aber sonst wirklich schön anzusehen. Die beiden stehen dort schon seit 300 Jahren und lächeln sich die ganze Zeit an. Tag ein, Tag aus.
    Da kommt eine gute Fee. Sie sagt:" Ihr möchtet euch doch sicher kennenlernen, darum verwandele ich euch für eine stunde in Mensche n die sprechen und sich bewegen können!" Das tut sie dann auch. Das Mädchen und der Junge steigen von ihren Sockeln und verschwinden im Gebüsch. Nach 10 Minuten kommen sie wieder hervor. Verwundert schaut die Fee auf ihre Armbanduhr und fragt:" Ihr habt doch noch 50 Minuten, wieso nutzt ihr die nicht?" Der Junge dreht sich dem Mädchen zu und sagt:" Gut, diesmal hältst du die Taube fest und ich mach ihr auf den Kopf."

    Ender:
    Sehr verständlich...

    (Diese Geschichte spielt schon vor einiger Zeit - vielleicht ein bisschen altertümlich...)

    Ein junger Mann ist zum Dorftanz gegangen. ganz alleine, aber das muss ja nicht so bleiben.
    Bald entdeckt er eine junge Frau mit langen Haaren und einer sehr ansprechenden Figur. Kurzerhand geht er auf sie zu und will sie zum Tanzen auffordern. Er tippt ihr auf die Schulter.
    "Mein Fräulein..."
    Sie dreht sich um und er bekommt einen Schreck, denn das Gesicht hält nicht ganz, was der Rest versprochen hatte.
    "Ja...?"
    Nun unser Mann ist ein Gentleman und deshalb gibt es kein zurück.
    "Ich wollte fragen, ob sie lust hätten mit mir zu tanzen?"
    "Oh! Wenn sie so freundlich wären, aber das mir da ja nichts passiert."
    Etwas erstaunt über diese Aussage beeilt er sich zu versichern:
    "Mein Fräulein, hier sind so viele Menschen und außerdem verspreche ich: Ihnen passiert schon nichts."
    Sie gehen also auf die Tanzfläche und die junge Frau entpuppt sich als recht gute Tänzerin. Und sie macht keinerlei Anstalten die Tanzfläche wieder zu verlassen. Nach einiger Zeit - die Füße taten ihm schon weh, meinte er schließlich:
    "Mein Fräulein, darf ich sie zu einem Getränk einladen?"
    "Wenn sie so freundlich wären - aber das mir da ja nichts passiert."
    Wieder versichert er ihr, dass ihr nicht passieren könnte.
    Der Abend war nun weit fortgeschritten und für den jungen Mann gelaufen, aber die junge Dame einfach so sitzen lassen wollte er auch nicht.
    "Mein Fräulein, darf ich sie nach Hause bringen?"
    "Wenn sie s freundlich wären, aber dass mir da ja nichts passiert."
    Er versichert ihr das und gemeinsam gehen sie zu seinem Auto und er fährt sie nach Hause. Doch sie wohnt in einer engen Seitenstraße und das Auto kann da unmöglich reinfahren. Der junge Mann - ganz Gentleman - will sie nicht alleine im Dunkeln laufen lassen.
    "Mein Fräulein, soll ich sie noch zu ihrer Haustür begleiten?"
    "Wenn sie so freundlich wären, aber das mir da ja nichts passiert."
    Da platzt dem jungen mann doch der Kragen:
    "Sagen sie mal, ist ihnen den schon einmal etwas passiert?"
    "Nein, aber wenn sie so freundlich wären..."


    Der Patient bekam, nach der OP, Besuch von seinem Freund.

    "Mann, hatte ich eine Angst vor der OP!"
    "Ja warum denn? War doch ein harmloser, kleiner ganz einfacher Eingriff."
    "Das hat die Schwester auch gesagt:"
    "Siehste."
    "Ja, aber die hat es zum Chirurgen gesagt..."


    _______________________________________________________________________________________________________________________________________________________



    Es bringt nichts auf Wunder zu warten. Wunder vollbringen wir selber.
    avatar
    Bregor
    Diener von Akatosh

    Geschlecht : Männlich

    Alter : 28
    Wohnort : Insel Balfiera (Hochfels)
    Anzahl der Beiträge : 1128

    Re: Witzekiste

    Beitrag von Bregor am Do Jun 02, 2011 10:04 am

    Xayide:
    Der Deutschlehrer zur Klasse:
    "Zwei Ausdrücke will ich nie mehr von euch hören. Der eine ist "saublöd" und der andere "affengeil."

    Ein Schüler: "Und wie heißen die beiden Ausdrücke?"

    Naira:
    "Kannst du mal den Ofen anfeuern"
    " GO OFEN GO"

    "Nein du sollst ihn anmachen!"
    "Na Ofen, bist du öfters hier?"

    "nein ich meine zünde den Ofen an!"
    " Hey Ofen hast du schon mal in den Spiegel geschaut...sieht nicht gerade schön aus!"

    "Omg schmeiss ihn endlich an"
    " Mit Steinen oder wie jetzt?"

    "Ich glaub ich krieg zu viel-.- bring ihn zum laufen!"
    " Lauf Ofen laaauf um dein Leben"

    "DU SOLLST DEN VERDAMMTEN OFEN IN BRAND SETZEN!!!!"
    " :O wieso willst du das der Ofen verbrennt? magst du ihn etwa nicht mehr?"

    " Ach vergisses ich machs selbst !"


    "Come to the dark side!!"

    "Why?"

    "We have COOKIES!!!"

    Fániel:
    Also, dieser hier ist nichts für Tokio Hotel Fans!

    Sechs Tokio hotel Fans gehen über die Straße.
    Ein Auto fährt vorbei-Wusch!- fährt zwei um!
    Was war das für ein Auto? Opel! Macht Deutschlands Straßen sauber!
    Die anderen vier gehen weiter. Kommt ein Auto-Wusch!-fährt wieder zwei um!
    Was ist das für ein Auto? BMW! Freude am fahren!
    Die letzten zwei sagen: "Wir sind schlau, geh du auf die linke und ich auf die rechte Seite! So kann uns nichts passieren!
    Kommt wieder ein Auto-Wusch!-fährt beide um! Was ist das für ein Auto?
    Toyota! Nichts ist unmöglich!
    Und wovon wird das hier finanziert?! Natürlich von der Raifeisenbank!
    Wir machen den Weg frei!

    Ender:
    Ein sichtlich angetrunkener Mann läuft über einen Parkplatz und betastet die Autodächer.
    Ein anderer Mann kommt vorbei und fragt den ersten:

    "Sagen sie mal, was machen sie denn da?"
    "Ich suche mein Auto!"
    "Ja aber, das kann man doch nicht finden indem man die Dächer abtastet?!"
    "Meines schon!"
    "Wieso denn das?"
    "Meins hat so ein blaues Licht auf dem Dach...!"


    _______________________________________________________________________________________________________________________________________________________



    Es bringt nichts auf Wunder zu warten. Wunder vollbringen wir selber.
    avatar
    Bregor
    Diener von Akatosh

    Geschlecht : Männlich

    Alter : 28
    Wohnort : Insel Balfiera (Hochfels)
    Anzahl der Beiträge : 1128

    Re: Witzekiste

    Beitrag von Bregor am Mo Jun 06, 2011 4:53 pm

    Auch, wenn es kein Witz ist, finde ich es trotzdem lustig (ja, auch noch mit 20!).
    Also hier ein bisschen was zum schmunzeln:

    Eine Party steigt in Agrabah:


    _______________________________________________________________________________________________________________________________________________________



    Es bringt nichts auf Wunder zu warten. Wunder vollbringen wir selber.
    avatar
    Ender
    Herr von Beutelsend

    Geschlecht : Männlich

    Alter : 55
    Wohnort : Beutelsend, Hobbingen, Auenland
    Anzahl der Beiträge : 7994

    Re: Witzekiste

    Beitrag von Ender am Di Jun 07, 2011 9:46 am

    Sie: Was würdest du machen, wenn ich im Lotto gewinnen würde?
    Er: Ich würde die Hälfte nehmen und ausziehen!
    Sie: ich habe 12 Euro gewonnen. Hier sind 6 Euro - und tschüß...


    _______________________________________________________________________________________________________________________________________________________



    Dennoch glaube ich an das Gute im Menschen! S a m f a n !

    Neu: http://ender.hat-gar-keine-homepage.de/
    https://www.xing.com/go/group/82893.3c0533/18715422
    avatar
    Saphira

    Geschlecht : Weiblich

    Anzahl der Beiträge : 382

    Re: Witzekiste

    Beitrag von Saphira am Sa Jul 09, 2011 11:04 am

    Ein Stein trifft ein Brett.Stein: Ich bin Ein-Stein
    Brett: Wenn du Einstein bist dann bin ich Bred Pitt



    _______________________________________________________________________________________________________________________________________________________



    Wenn du hinfällst, nicht verzagen, immer aufstehen, egal was passiert.
    Egal wie schlecht dein Leben scheint.
    Es gibt immer einen Funken Hoffnung,wo man sich dran festklammern kann.
    Es scheint, es gebe keine Hoffnung, aber suche und gib nie den Mut auf.
    Die Hoffnung treibt dich in Gefahr zu besseren Zeiten an.
    Wünsch es dir, dass es ein schönes Leben gibt.
    Glaub dran, dass es das wirklich gibt!
    Aber eins darfst du nie vergessen, die Hoffnung lässt dich nicht im Stich.
    avatar
    Ender
    Herr von Beutelsend

    Geschlecht : Männlich

    Alter : 55
    Wohnort : Beutelsend, Hobbingen, Auenland
    Anzahl der Beiträge : 7994

    Re: Witzekiste

    Beitrag von Ender am Sa Jul 09, 2011 12:26 pm

    *gins*

    da passt der dazu:

    Ein Kuckuck fliegt übers Meer, da schwimmt unter ihm ein Hai.

    Der Kuckuck zum Hai: "Hi"
    Darauf der Hai: "Kuckuck"


    _______________________________________________________________________________________________________________________________________________________



    Dennoch glaube ich an das Gute im Menschen! S a m f a n !

    Neu: http://ender.hat-gar-keine-homepage.de/
    https://www.xing.com/go/group/82893.3c0533/18715422
    avatar
    Naira

    Geschlecht : Weiblich

    Alter : 27
    Wohnort : Himlad
    Anzahl der Beiträge : 360

    Re: Witzekiste

    Beitrag von Naira am Sa Jul 09, 2011 12:29 pm

    Ender schrieb:Sie: Was würdest du machen, wenn ich im Lotto gewinnen würde?
    Er: Ich würde die Hälfte nehmen und ausziehen!
    Sie: ich habe 12 Euro gewonnen. Hier sind 6 Euro - und tschüß...

    hihi, der ist ja gar nicht böse! Nein, nie *lach*


    _______________________________________________________________________________________________________________________________________________________



    Mist! Die Akkus von meinem Heiligenschein sind schon wieder leer!

    Nur die See kennt die Herzen derer, die in ihr aufgehen.
    Auf ihrem Grund werden ihre Träume ruhen, in ihrer Größe ruhen ihre Kräfte.
    Doch ihre Wogen erst machen die Leidenschaft der Seelen unvergessen.
    Unvergessen solange, bis sie aus ihrer Tiefe emporsteigen und in Ruhme und Glanze neu erstrahlen. - Captain Jack Sparrow

    The DA Sons of Feanor: Maedhros, Maglor, Celegorm, Caranthir, Curufin, Amrod & Amras
    avatar
    Saphira

    Geschlecht : Weiblich

    Anzahl der Beiträge : 382

    Re: Witzekiste

    Beitrag von Saphira am Sa Jul 09, 2011 12:42 pm

    Ender Der hat wirklich dazu gepasst*schmunzel*


    _______________________________________________________________________________________________________________________________________________________



    Wenn du hinfällst, nicht verzagen, immer aufstehen, egal was passiert.
    Egal wie schlecht dein Leben scheint.
    Es gibt immer einen Funken Hoffnung,wo man sich dran festklammern kann.
    Es scheint, es gebe keine Hoffnung, aber suche und gib nie den Mut auf.
    Die Hoffnung treibt dich in Gefahr zu besseren Zeiten an.
    Wünsch es dir, dass es ein schönes Leben gibt.
    Glaub dran, dass es das wirklich gibt!
    Aber eins darfst du nie vergessen, die Hoffnung lässt dich nicht im Stich.
    avatar
    Ender
    Herr von Beutelsend

    Geschlecht : Männlich

    Alter : 55
    Wohnort : Beutelsend, Hobbingen, Auenland
    Anzahl der Beiträge : 7994

    Re: Witzekiste

    Beitrag von Ender am Mi Jul 20, 2011 2:09 pm

    Es gibt zwei Zeitpunkte, in denen ein Mann eine Frau nicht versteht.
    Vor der Hochzeit und nach der Hochzeit.

    ***

    Geht ein Patient ständig den Gang auf und ab. Das macht die Schwester
    nervös. Schließlich nimmt sie den Patienten beim Arm und meint genervt:
    "So, und jetzt gehen wir aber schön ins Bett"
    Der Patient: "Na, Schwester, wenn das mal kein anderer merkt...!"


    _______________________________________________________________________________________________________________________________________________________



    Dennoch glaube ich an das Gute im Menschen! S a m f a n !

    Neu: http://ender.hat-gar-keine-homepage.de/
    https://www.xing.com/go/group/82893.3c0533/18715422
    avatar
    Saphira

    Geschlecht : Weiblich

    Anzahl der Beiträge : 382

    Re: Witzekiste

    Beitrag von Saphira am Di Jul 26, 2011 8:17 pm

    Der zweite Witz ist aber gemein*lach*


    _______________________________________________________________________________________________________________________________________________________



    Wenn du hinfällst, nicht verzagen, immer aufstehen, egal was passiert.
    Egal wie schlecht dein Leben scheint.
    Es gibt immer einen Funken Hoffnung,wo man sich dran festklammern kann.
    Es scheint, es gebe keine Hoffnung, aber suche und gib nie den Mut auf.
    Die Hoffnung treibt dich in Gefahr zu besseren Zeiten an.
    Wünsch es dir, dass es ein schönes Leben gibt.
    Glaub dran, dass es das wirklich gibt!
    Aber eins darfst du nie vergessen, die Hoffnung lässt dich nicht im Stich.
    avatar
    Bregor
    Diener von Akatosh

    Geschlecht : Männlich

    Alter : 28
    Wohnort : Insel Balfiera (Hochfels)
    Anzahl der Beiträge : 1128

    Re: Witzekiste

    Beitrag von Bregor am Di Aug 02, 2011 11:41 am

    Die Smilie-Verfassung
    (Ist zwar kein Witz, aber ich finds trotzdem lustig)

    NMSVerf [Net-Mail-Smilie-Verfassung]

    Artikel 1

    1. Die Würde des Smilies ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist die Verpflichtung aller User.

    2. Die User bekennen sich darum zu unverletzlichen und unveräußerlichen Smilie-Rechten als Grundlage jeder datenfernübertragbaren Gemeinschaft, des Spaßes und der Unterhaltung in Netz.

    3. Die nachfolgenden Grundrechte binden Sysops, User und Mitleser als unmittelbar geltendes Recht, gegen das verstoßen werden darf.

    Artikel 2

    1. Jeder hat das Recht auf freie Entfaltung seines Smilies, soweit er nicht die Smilies anderer verletzt und nicht gegen die Smilie- Verfassung oder das Sittengesetz verstößt.

    2. Jeder Smilie hat das Recht auf Leben und datenfernübertragungsmäßige Unversehrtheit. Abbruch einer Übertragung inmitten eines Smilies wird geahndet. Die Freiheit des Smilies ist unverletzlich.

    Artikel 3

    1. Alle Smilies sind vor dem Gesetz gleich.

    2. Links-Smilies ” 8-) ” und Rechts-Smilies ” (-8 ” sind gleichberechtigt.

    3. Kein Smilie darf wegen seiner ASCII-Codes, seiner Rechner-Abstammung, seines Autoren, seiner Farbe, seiner Aussage, seiner religiösen oder politischen Anschauung benachteiligt oder bevorzugt werden.

    Artikel 4

    1. Die Freiheit des Glaubens an Smilies, des Gewissens von Smilies und die Freiheit des Smilie-Bekenntnisses sind unverletzlich.

    2. Die ungestörte Smilie-Erschaffung wird gewährleistet.

    3. Niemand darf gegen sein Gewissen zum Drücken der Backspace-Taste hinter einem Smilie gezwungen werden.

    Artikel 5

    1. Jeder hat das Recht, seinen Smilie in ASCII, EBCDIC oder Binär frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Mailboxen ungehindert Smilies zu beschaffen. Die Smilie-Freiheit und die Freiheit der Smilie-Verbreitung durch Mailboxen und Netze werden gewährleistet. EINE ZENSUR FINDET NICHT STATT.

    2. Diese Rechte finden ihre Schranken in den gesetzlichen Bestimmungen zum Schutze des jugendlichen Smilies und in dem Recht der Smilie-Ehre.

    3. Smilie-Kunst, -Wissenschaft, -Forschung und -Lehre sind frei. Die Freiheit der Smilie-Lehre entbindet nicht von der Treue zum Smilie.

    Artikel 6

    1. Smilie-Ehen [" (-8Q8-) "] und Familien [" 8-) :) :) :) "] stehen unter dem besonderen Schutz der SYSOP-Ordnung.

    2. Pflege und Erziehung der Smilie-Kinder sind die natürlichen Rechte ihrer Autoren.

    3. Gegen den Willen des Autoren dürfen Kinder nur auf Grund von Platzmangel vom Datenträger gelöscht werden.

    4. Jeder Smilie-Autor hat Anspruch auf den Schutz durch Schreibschutz-Aufkleber oder Sekundenkleber in Schreibschutznippeln.

    5. Den raubkopierten Smilies sind durch die Gesetzgebung die gleichen Bedingungen für ihre leibliche und seelische Entwicklung und ihre Stellung in einer Mail zu schaffen wie den selbsterfundenen Smilies.

    Artikel 7

    1. Das gesamte Smiliewesen steht unter der Aufsicht des großen Smilie.

    2. Die Autoren eines Smilies haben das Recht über die Teilnahme eines Smilies an der Netz-Mail zu bestimmen.

    3. Der Smilieunterricht ist in den Netzen mit Ausnahme der Smiliefreien Mailboxen ein ordentliches Lehrfach.

    Artikel 8

    1. Alle Smilies haben das Recht, sich ohne Anmeldung oder Erlaubnis friedlich und ohne Sonderzeichen in einer Mail zu versammeln.

    2. Für Versammlungen unter freiem Himmel dient Druckerpapier.

    Artikel 9

    1. Alle Smilies haben das Recht, Vereine und Gesellschaften zu bilden.

    2. Smilies in Viren einzupflanzen ist verboten.

    Artikel 10

    1. Das Smiliegeheimnis ist unverletzlich.

    Artikel 11

    1. Alle Smilies genießen Freizügigkeit im ganzen Netz.

    2. Dieses Recht darf nur durch ein Gesetz beschränkt werden, wenn es zur Bekämpfung der Seuchengefahr, Naturkatastrophen oder zum Schutze der jugendlichen Smilies vor Verwahrlosung, erforderlich ist.

    Artikel 12

    1. Alle Smilies haben das Recht Brett, Netz-Brett oder Private Mail frei zu wählen.

    2. Kein Smilie darf in ein bestimmtes Brett gezwungen werden. Netzbretter mit dem Namen sub.smily.config oder ähnliches, sind verboten.

    3. Zwangsneuerschaffung eines Smilies ist nur bei einer Löschung durch die DEL-, Backspace- oder CutBlock-Taste zulässig.

    Artikel 12a

    1. Smilies müssen nicht zum Bund.

    2. Smilies müssen auch nicht zum Ersatzdienst.

    3. Ausgemusterte Smilies müssen auch nicht im Kriegsfall zum Bund.

    Gleiches gilt für Rechts-Smilies.

    Artikel 13

    1. Eine Mail mit einem Smilie ist unverletzlich.

    2. Smilies dürfen nur aus einer Mail entfernt werden, wenn Gefahr im Verzug ist. Sie sind dann in einer anderen Mail zwischenzulagern.

    Smilie Strafrecht

    §1 Löschen von Smilies

    Wer einen Smilie aus einer Mail löscht, ist dazu verpflichtet, eine neue Mail mit neuen Smilies zu erschaffen.

    Bei mehrfachem Verstoß ist eine neue, allgemeine Mail mit Ziel “Alle” zu schreiben, um den Mailverkehr aufrecht zu erhalten und die Smiliepopulation zu vermehren.

    §2 Fälschen von Smilies

    Wer Smilies fälscht, oder nachmacht, oder gefälschte oder nachgemachte in Umlauf bringt, wird mit Mailbomben zwischen 3 MB und 20 MB bestraft.

    Wer Smilies falsch einsetzt oder falsch eingesetzte Smilies ohne Kommentar hinnimmt wird mit Flames bis zu 1MB bestraft, in besonders harten Fällen bis zu 1,5 MB.

    §3 Gültigkeit

    Das Smilie-Strafrecht gilt für alle und keinen der die Zeilen liest, sie werden damit anerkannt, daß diese Nachricht auf *Halten* gesetzt wird.

    §4 Strafhöhe

    Die Höhe von verhängten Strafen richtet sich nach der Schwere des Vergehens und nach der Leistung seines Modems.

    DSL-Benutzer müssen aufgrund ihrer höheren cps-Rate mit erheblich höheren Strafen rechnen.

    Quelle: Autor leider unbekannt!


    _______________________________________________________________________________________________________________________________________________________



    Es bringt nichts auf Wunder zu warten. Wunder vollbringen wir selber.
    avatar
    Ender
    Herr von Beutelsend

    Geschlecht : Männlich

    Alter : 55
    Wohnort : Beutelsend, Hobbingen, Auenland
    Anzahl der Beiträge : 7994

    Re: Witzekiste

    Beitrag von Ender am Di Aug 02, 2011 1:58 pm

    So ist´s recht!


    _______________________________________________________________________________________________________________________________________________________



    Dennoch glaube ich an das Gute im Menschen! S a m f a n !

    Neu: http://ender.hat-gar-keine-homepage.de/
    https://www.xing.com/go/group/82893.3c0533/18715422
    avatar
    Ender
    Herr von Beutelsend

    Geschlecht : Männlich

    Alter : 55
    Wohnort : Beutelsend, Hobbingen, Auenland
    Anzahl der Beiträge : 7994

    Re: Witzekiste

    Beitrag von Ender am Do Sep 22, 2011 5:05 pm

    Hier einer meiner Lieblingswitze:

    Ein Prof war dafür bekannt, dass er in der Prüfung nur ein Thema hatte: Die Würmer.
    Alle Studenten haben dementsprechend nur eines gelernt: Die Würmer.
    Fünf Prüflinge waren schon dran und kamen mit einem strahlenden Gesicht heraus und raunten den Wartenden zu:
    "Würmer".
    Der 6. kam mit einem mürrischen Gesicht heraus. Die anderen fragten ganz mitleidig:
    "Hast du die Würmer nicht gelernt?"
    "Doch" sagte er, "aber mich hat er die Menschenaffen abgefragt."

    So ging es weiter: Delfine, Zugvögel, Papageien, Meerschweinchen. Alle fielen durch.

    Dann kam einer aus dem Prüfungsraum mit einem strahlenden Gesicht.

    "Wie?" Fragten die anderen, "wieder die Würmer?"
    "Nein! Den Blauwal."
    "Aber... du bist vielleicht ein Streber, hast mehr als nur die Würmer gelernt!"
    "Nein, habe ich nicht."
    "Aber warum strahlst du dann so?"
    "Bestanden!"
    "Verstehe ich nicht!"
    "Also das war so: Er fragte nach dem Leben des Blauwals und ich antwortete: Im gegensatz zu einem Blauwal ist der Mensch ein kleiner Wurm - die Würmer fressen mit Vorliebe...."


    _______________________________________________________________________________________________________________________________________________________



    Dennoch glaube ich an das Gute im Menschen! S a m f a n !

    Neu: http://ender.hat-gar-keine-homepage.de/
    https://www.xing.com/go/group/82893.3c0533/18715422

    Gesponserte Inhalte

    Re: Witzekiste

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di Dez 11, 2018 1:15 am