Reiseerlebnisse und Vieles mehr

    Teilen
    avatar
    Bregor
    Diener von Akatosh

    Geschlecht : Männlich

    Alter : 27
    Wohnort : Insel Balfiera (Hochfels)
    Anzahl der Beiträge : 1128

    Reiseerlebnisse und Vieles mehr

    Beitrag von Bregor am Do Jun 02, 2011 10:42 am

    Naira:
    Reisen ist etwas Schönes, eine ganz eigene Art der Selbstfindung und der Entdeckungen. Für mich ist es, wie die großen Entdeckungsfahrten von Kolumbus, da Gama und Co, nur auf eine kleinere Art und Weise, da ich schließlich nichts Neues entdecke, außer für meine Wenigkeit.

    Hier könnt ihr gerne eure persönlichen Erlebnisse erzählen, euch Reisetipps geben oder auch eure eigenen Reisezielwünsche aufschreiben.

    Reisen rocks!


    _______________________________________________________________________________________________________________________________________________________



    Es bringt nichts auf Wunder zu warten. Wunder vollbringen wir selber.
    avatar
    Bregor
    Diener von Akatosh

    Geschlecht : Männlich

    Alter : 27
    Wohnort : Insel Balfiera (Hochfels)
    Anzahl der Beiträge : 1128

    Re: Reiseerlebnisse und Vieles mehr

    Beitrag von Bregor am Do Jun 02, 2011 10:44 am

    Naira:

    Trieste

    Dieses Wochenende war ich in Triest. Eine wundervolle Stadt der ganz eigenen Art. Vom Baustil in der Innenstadt hat sie mich sehr an Salzburg erinnert, aber es war doch ganz anders. Allein deswegen, weil es extrem steil war (!) und die Straßen sehr viel enger waren als sie es in Salzburg sind. Warm war es nicht so wirklich, gerade mal 15,5° C, dazu ein kalter Wind...

    Wir waren die meiste Zeit am Meer, es war wunderschön. Der salzige Geruch, das Rauschen des Meeres und das schlagen der Wellen an den Strand und die Kaimauer. Der Jachthafen war wirklich toll, so viele Schiffe und Boote, wo man auch hinsah. Zypressen und Pinien verliehen der ganzen Stadt den typisch mediterranen Touch.

    Essen war fantastisch, aber ich hab mir nichts anderes erwartet. Bis jetzt war das Essen immer hervorragend, wenn ich in Bella Italia war.

    Wir waren auch in einem Aquarium, war ziemlich interessant, aber sonst haben wir uns diesmal nicht so viel angeschaut. Keine Sideseeing-Tour, das mach ich nächstes Mal.

    Historisch ist die Stadt natürlich hochinteressant, allein weil sie früher Österreichs Meereszugang war, aber auch weil sie Venedig als Handelsstadt abgelöst hat.

    Mir hat es absolut gefallen. Kann ich als Reiseziel nur empfehlen!


    _______________________________________________________________________________________________________________________________________________________



    Es bringt nichts auf Wunder zu warten. Wunder vollbringen wir selber.
    avatar
    Bregor
    Diener von Akatosh

    Geschlecht : Männlich

    Alter : 27
    Wohnort : Insel Balfiera (Hochfels)
    Anzahl der Beiträge : 1128

    Re: Reiseerlebnisse und Vieles mehr

    Beitrag von Bregor am Do Jun 02, 2011 10:45 am

    Dänemark

    Ein wunderschönes Land, unser nördlicher Nachbar. Lange Sandstrände, Felder und Bäume soweit das Auge reicht und herrliche Seeluft. Wer keine Großstadthektik mag, das Meer liebt und (und das ist ganz wichtig) ein Auto hat, ist dort genau richtig. Da ich dort bis jetzt sehr sehr selten einen Bus habe fahren sehen und es mitunter weitere Strecken bis irgendwelchen Einkaufläden sind ist dort schon vom großen Nutzen ein Auto zu besitzen. Wer ausdauernd ist sollte es aber auch mit dem Fahrrad schaffen.

    Lustig finde ich die Sprache dort, auch wenn ich nichts davon behalten habe. Da bleibe ich lieber bei Quenya oder Finnisch.

    Ich selbst kann Dänemark im Sommer als Urlaubsziel nur empfehlen. Allerdings auch nur für Menschen, die es etwas ruhiger mögen. In Kopenhagen bin ich leider noch nicht gewesen, da kann ich leider nichts zu sagen.


    _______________________________________________________________________________________________________________________________________________________



    Es bringt nichts auf Wunder zu warten. Wunder vollbringen wir selber.
    avatar
    Ender
    Herr von Beutelsend

    Geschlecht : Männlich

    Alter : 55
    Wohnort : Beutelsend, Hobbingen, Auenland
    Anzahl der Beiträge : 7994

    Re: Reiseerlebnisse und Vieles mehr

    Beitrag von Ender am Mo Jul 04, 2011 11:23 am

    Elentar schrieb:Dänemark

    Ein wunderschönes Land, unser nördlicher Nachbar. Lange Sandstrände, Felder und Bäume soweit das Auge reicht und herrliche Seeluft. Wer keine Großstadthektik mag, das Meer liebt und (und das ist ganz wichtig) ein Auto hat, ist dort genau richtig. Da ich dort bis jetzt sehr sehr selten einen Bus habe fahren sehen und es mitunter weitere Strecken bis irgendwelchen Einkaufläden sind ist dort schon vom großen Nutzen ein Auto zu besitzen. Wer ausdauernd ist sollte es aber auch mit dem Fahrrad schaffen.

    Lustig finde ich die Sprache dort, auch wenn ich nichts davon behalten habe. Da bleibe ich lieber bei Quenya oder Finnisch.

    Ich selbst kann Dänemark im Sommer als Urlaubsziel nur empfehlen. Allerdings auch nur für Menschen, die es etwas ruhiger mögen. In Kopenhagen bin ich leider noch nicht gewesen, da kann ich leider nichts zu sagen.

    Amen!

    Ich habe gerade drei Wochen hinter mir. Die Sprache ist etwas merkwürdig, da gebe ich dir recht. Einfacher ist das lesen. Da versteht man mit der Zeit einiges. Nur beim sprechen entfallen zu viele Buchstaben. (Beispiel Ulfsburg wird Ulborg ausgesprochen).

    Letztes Jahr waren wir in Kobenhavn (Kopenhagen). Wer Großstädte mag ist dort richtig. Vorsicht vor den Radfahrern. Die gibt es wie Sand am Meer und die fahren alles Platt, was nicht bei 1 auf den Mauern sitzt. Selbst große Busse haben keine Chance. Aber da gibt es ja noch die Kanäle. Eine Rundfahrt (Man achte darauf, dass sie in einer verständlichen Sprache angeboten wird, allerdings auch nicht in zu vielen, sonst ist alles vorbei, bis man was verstanden hat) lohnt sich wirklich. man sieht viele Sachen, die man sonst nicht erreicht.

    Die Kleine Meerjungfrau ist allerdings enttäuschend. Sie ist sehr klein. Als wir da waren, war sie auch noch im Urlaub (Weltausstellung) und nur durch Leinwand zu betrachten.

    Zum Wetter gibt es noch zu sagen: Es ist nie wirklich beständig. Es gibt immer mal Regen, und viel Wind. Wer also ein Südlandurlauber ist, der sollte dem Land wegbleiben. Ansonsten: Wärmstens zu empfehlen.


    _______________________________________________________________________________________________________________________________________________________



    Dennoch glaube ich an das Gute im Menschen! S a m f a n !

    Neu: http://ender.hat-gar-keine-homepage.de/
    https://www.xing.com/go/group/82893.3c0533/18715422
    avatar
    Melilot

    Geschlecht : Weiblich

    Anzahl der Beiträge : 6676

    Re: Reiseerlebnisse und Vieles mehr

    Beitrag von Melilot am Mo Jul 16, 2012 10:03 pm

    Dann will ich auch mal was über Schweden erzählen.

    Wer es NOCH ruhiger mag (wie ich) bzw. ein echtes Landei ist (und gerne Auto fährt), der komme nach Schweden!
    Wenn man ein Ferienhaus in einer ländlichen Gegend gemietet hat, kann man damit rechnen, nachts überhaupt gar kein Geräusch zu hören - nur Stille. Auf den Landstraßen (die zum Teil eher bessere Feldwege sind) begegnet man höchst selten einem anderen Auto. Wenn allerdings doch mal eins kommt, braucht man eine Ausweichmöglichkeit.

    Einen See zum Schwimmen findet man an jeder Ecke und selbiges ist nirgends verboten. Wahre Sportler finden für jeden Tag einen anderen See! Man muss allerdings bereit sein, das Baden auch bei 15 - 16 Grad als Vergnügen zu empfinden.

    Abends nach 10 Uhr kann man zur Elchjagd ausrücken (per Auto) und wenn man Glück hat, sieht man auch einen. Wenn man kein Glück hat, kann man auch einen Elchpark besuchen. Dafür gibt es auch sonst interessantes Viehzeug in freier Wildbahn: Hasen, Rehe und Hirsche, Kraniche, Wildschweine mit Jungtieren...

    Auf manchen Komfort muss man allerdings verzichten, zum Beispiel das Essen in Restaurants - sie sind selten und sehr teuer. Da ist selber Kochen angesagt - kein Problem für Hobbits.

    Ach ja, für Hobbits... Pilze braucht man nicht lange zu suchen, sie springen einen sozusagen an.

    Unentbehrliches Requisit: Regenmantel und Gummistiefel.

    avatar
    Ender
    Herr von Beutelsend

    Geschlecht : Männlich

    Alter : 55
    Wohnort : Beutelsend, Hobbingen, Auenland
    Anzahl der Beiträge : 7994

    Re: Reiseerlebnisse und Vieles mehr

    Beitrag von Ender am Di Jul 17, 2012 9:56 am

    *Seuftz* Will auch ins Elch-Schwimm-Pilz-Ruhe-Land!!!!


    _______________________________________________________________________________________________________________________________________________________



    Dennoch glaube ich an das Gute im Menschen! S a m f a n !

    Neu: http://ender.hat-gar-keine-homepage.de/
    https://www.xing.com/go/group/82893.3c0533/18715422

    Gesponserte Inhalte

    Re: Reiseerlebnisse und Vieles mehr

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do Okt 18, 2018 6:48 pm